"Die Natur ... was sie geschaffen hat, vermag sie auch zu heilen"

Tierheilpraxis Janine Marquardt

Als geprüfte Tierheilpraktikerin, ausgebildet an den Paracelsus Schulen in Hamburg und Kiel und selbst Pferdebesitzerin, möchte ich Sie gerne bei der Gesunderhaltung oder auch Genesung Ihres Pferdes, Esels, Alpakas, Lamas oder Hundes mit meinen alternativen und begleitenden Therapien unterstützen.

Aus dem Wunsch der Gesunderhaltung unserer mittlerweile eigenen drei Pferde, entstand bei mir auch das Interesse an der Homöopathie.

Zuerst aus privatem Interesse, befasse ich mich nunmehr professionell mit der klassischen Homöopathie als alternative Behandlung, so dass ich mich vor fünf Jahren entschieden habe meine berufliche Ausrichtung auf den Beruf der Tierheilpraktikerin mit der Spezialisierung auf die Behandlung von Equiden (Pferde u. Esel), Neuweltkameliden, umgangssprachlich besser bekannt als Kamele (Alpakas u. Lamas) und Hunde zu lenken. 

Mit meiner derzeit mobilen Tierheilpraxis für den Großraum Hamburg, für Schleswig-Holstein (bis Neustadt i.H. u. Lübeck), Mecklenburg Vorpommern (bis Schwerin) sowie weite Teile von Niedersachsen (bis beispielsweise Sittensen, Buchholz in der Nordheide u. Lüneburg) biete ich Behandlungen mit den Schwerpunkten Klassische Homöopathie, der Akupunktur sowie der Laser-Frequenz-Therapie an, wobei ich nicht ausschließlich auf diese Therapieformen beschränkt bin, sondern zusätzlich auch begleitende Behandlungen anbiete.

Gerade da naturheilkundliche Behandlungsmethoden oftmals auch eine durchaus nicht nur wirksame, sondern auch finanziell kostengünstigere Alternative zur Schulmedizin darstellen können. 

Als Freizeitreiterin weiß ich selbst aus eigener Erfahrung wie wichtig es ist, Erkrankungen und Beeinträchtigungen frühzeitig zu erkennen und schnellstmöglich zu behandeln. So können im Vorweg chronische Krankheitsentwicklungen vermieden werden, die ansonsten zu einem späteren Zeitpunkt zu einer dauerhaften Belastung für Ihr Tier und nicht zuletzt auch u.a. finanziell für Sie als Besitzer werden können.

Auf den nächsten Seiten meines Internetauftritts finden Sie Informationen zu den von mir angebotenen Therapieformen für Pferde, Esel, Alpakas, Lamas und Hunde.

Ich würde mich bei Interesse Ihrerseits über eine Kontaktaufnahme sehr freuen und stehe Ihnen für Fragen zu den von mir angebotenen Behandlungsmethoden schon jetzt sehr gerne zur Verfügung.